Meine einzige Angst war, meine Familie ohne Gas/Strom/Internet zu verlassen, also möchte ich nur sicher sein, dass die Verträge nicht vor August geschlossen werden. Hier erfahren Sie, welche Bedingungen zu beachten sind, wenn Sie Ihren Vertrag mit IONOS kündigen möchten. Aber das Problem ist jetzt, dass es keine Informationen über die Vertragsnummer in der Rechnung gibt… Ich muss nach dem Vertrag suchen, wenn ich ihn noch habe. Ich erkläre die Situation meinem Kundendienstmitarbeiter. Sie bestätigt, dass mein Konto am Donnerstag erfolgreich gekündigt wurde. Nach ein paar weiteren Fragen storniert er das Produkt Meine Website und ich erhalte eine E-Mail, die die Stornierung bestätigt. Ich atme erleichtert und denke: whew! Froh, dass es vorbei ist. 5.

Ich warte zwei Stunden und merke, dass es eigentlich keine Möglichkeit gibt, den Vertrag online zu kündigen. Werden Sie jetzt nicht belastet? Was meint sie? Ich zögere und überdenke, wie ich meine nächste Frage stellen kann. Dann frage ich: «War ich also angeklagt, obwohl ich mein Produkt am Donnerstag storniert habe?» Sie bestätigt meinen Verdacht: Der Link, den ich gegeben habe, tut alles für Sie – geben Sie Ihren Namen und Ihre Adresse oben, Ihre Kunden-/Vertragsnummer auf der rechten Seite und Ihren Namen unten ein. Optional können Sie auch einen Signatur-Scan hochladen – alles online von dieser Webseite. Die Website vervollständigt das Formular, faxt die Stornierung an 1&1 und sendet Ihnen ein Bestätigungsprotokoll. Alternativ können Sie den Brief herunterladen, modifizieren und selbst senden. 1&1 wird (sollte) mit dem Datum des Inkrafttretens der Stornierung antworten (das Schreiben bittet um die frühestmögliche Stornierung), je nach Vertrag, den Sie haben. Sie werden aufgefordert, den Grund für die Stornierung einzugeben – Sie können diesen Schritt nicht überspringen. Aber im Gegensatz zu anderen Unternehmen, dies ist über ein unpersönliches Online-Formular, so dass Sie nicht zurückhalten müssen und können Ihr ehrliches, ungefiltertes Feedback geben.

Ich bin seit fast 7 Jahren Kunde. Letztes Jahr hatte ich eine Menge Probleme mit der Verbindung und nach ein paar Anrufen und Techniker kommen zu meinem Haus und nicht das Problem zu lösen beschloss ich, den Vertrag zu kündigen. Weil ich nicht gekündigt habe, wenn ich sollte, (das passiert nur in Deutschland) haben sie meinen Vertrag um ein Jahr verlängert. Zum Glück, einen Monat nach der Kündigung des Vertrages mein Router bricht. Ich habe sie angerufen, und natürlich wollen sie mir einen neuen Vertrag verkaufen. Ich sagte ihnen, ich habe einen anderen Anbieter und wenn sie mir einen Router für einen Monat senden können. Sie übergeben mich an einen anderen Kerl.